04

Supernova – Weltraumbestattungen

Supernova – das letzte Aufleuchten am Lebensende eines Sterns – ist der Name für dieses fiktive, alternative Bestattungsunternehmen. Die Idee: in einer Spezialurne gelangt die Asche ins All. Die Zielgruppe: Weltraumbegeisterte, die einen alternativen Weg zur herkömmlichen Bestattung suchen. Das Produzieren von Weltraummüll wird dabei vermieden, da die Kapsel in eine niedrige Umlaufbahn von ca. 400 km Höhe geschossen wird, verglüht sie nach etwa einem Jahr. Die Urnenkapsel kann personalisiert werden, im Supernova-Center gibt es eine Gedenkstätte. Das Bildelement des Logos zeigt eine Mondflagge auf Halbmast, die zugehörigen Icons sind minimalistisch gehalten.

Supernova – the brightness of a star before fading – is the name of a fictive, alternative funeral parlor. The idea: In a special casket, the cremated ashes enter space. The target group: Space fans who are interested in a unique burial. No additional space debris is created whatsoever, for the urn will vaporize after about a year due to its location in a lower orbit of about 400km from earth. There are limitless options of personalizing the urn, additionally, there will be an individual memorial in the Supernova-Center. Supernova’s logo shows a moonflag at halfmast, the parlor’s equipment is kept classic and minimalistic.

Freies Projekt | Logo- & Icondesign | 2018